Synonyme


  1. Automatic Dependent Surveillance
  2. Automatische bodabhängige Überwachung

ADS


ADS steht für Automatic Dependent Surveillance und bedeutet auf deutsch etwa: Automatische bordabhängige Überwachung.

Als ADS wird das heute übliche Verfahren des Sekundärradars bezeichnet. Bei diesem sendet ein ADS-Transponder selbstständig oder auf Anforderung aktuelle Informationen über den Flugzustand des betreffenden Flugzeuges an die Flugsicherung. Diese Informationen umfassen u. A. die Flughöhe, -Geschwindigkeit und -Richtung (sowohl horizontale, als auch vertikale), sowie das Flugzeugmuster und das Kennzeichen.

Auf diese Weise bietet sich den Fluglotsen ein wesentlich besseres Bild bei der Überwachung des Verkehrs. Denn ohne ein solches System sähen sie (grob ausgedrückt) auf ihren Radarschirmen lediglich ein paar Punkte, ohne zu wissen ob das nun die Luftfhansa A320, oder doch die Cessna der "Flugschule um die Ecke" ist.