Querverweise


  1. Boeing
  2. Boeing 737 Musterbeschreibung
  3. Boeing 737-100
  4. Boeing 737-200
  5. Boeing 737-200A
  6. Boeing 737-200C
  7. Boeing 737-300
  8. Boeing 737-300QC
  9. Boeing 737-400
  10. Boeing 737-500
  11. Boeing 737-600
  12. Boeing 737-700
  13. Boeing 737-700 AEW&C
  14. Boeing 737-700C (C-40A)
  15. Boeing 737-700ER
  16. Boeing 737-800
  17. Boeing 737-900
  18. Boeing 737-900ER

Boeing 737-700


Verwendung: Zivil
Erste und Basisversion der 737NG (Next Generation) in etwa mit der Länge der 737-300. Ihre Entwicklung wurde im November 1993 als Antwort auf den damals erfolgreicheren und gegenüber den klassischen 737 wesentlich moderneren Airbus A320 gestartet.

Der Erstflug erfolgte am 9. Februar 1997, die Zulassung im November 1997. Und bereits im Dezember desselben Jahres übernahm Erstkunde Southwest Airlines seine erste 737-700.



Änderungen gegenüber der 737-300
Die 737-700 zeichnet sich durch eine grundlegende Modernisierung aus. So wurden unter anderem die Tragflächen neu entwickelt und neuere, sparsamere, Triebwerke eingeführt. Außerdem erhielt die -700 ein nahezu komplett neues Cockpit mit insgesamt 6 Multifunktionsbildschirmen.

Allerdings besitzt die 737-700 genauso wie alle anderen 737NG im Gegensatz zum Airbus A320 noch keine Fly-by-wire-Steuerung.



Eine neue 737-700 kostet derzeit nach Listenpreis mindestens 57 Millionen US$.